Sie befinden sich hier:

Die herbstliche "Esskastanienwanderung" im Rahmen des Zukunftsdiploms der LA 21 ist schon fast eine Institution, und diesmal waren etwa 15 Kinder mit ihren Eltern im Sirzenicher Bachtal unterhalb der Mariensäule unterwegs, um Esskastanien ("Kesten") zu sammeln. Mit einem Quiz lernten die Kinder die Esskastanie, die von den Römern nach Trier gebracht wurde, kennen und unterscheiden. Besonderes Highlight zum Abschluss waren in diesem Jahr die vergänglichen "LandArt"-Kunstwerke aus Naturmaterialien.








Ihre Spende hilft.

Suche

Metanavigation: